19. November 2018

Neuzeit | Politik

1819 Maulkörbe, doch «die Gedanken sind frei!»

Geschichte ohne Rückgriff funktioniert nicht. Ein Bericht über den «zweiten Anlauf» von 1830 muss beim «ersten Anlauf» von 1798 ansetzen. Historische Logik. Den Anfang macht hier der verspottete Napoleon.

weiterlesen

de

5. November 2018

Mittelalter | Religion

de fr

Karl der Grosse im Schneesturm

Was macht ein König, wenn er in einen Schneesturm gerät? Er verspricht dem Allmächtigen ein Kloster, sollte er das Unwetter überleben. Genau dies tat Karl der Grosse – so die Legende – im Graubünden.

weiterlesen

2. November 2018

20./21. Jhd | Politik

de en fr

Der welsch-deutsche Friedens-Graben

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges spaltete die Schweizerische Friedensgesellschaft zwischen den welschen und den deutschsprachigen Sektionen. Der als «Graben» bezeichnete Konflikt der Sprachregionen stellte die Schweiz vor eine innere Zerreissprobe.

weiterlesen

31. Oktober 2018

20./21. Jhd | Politik

de en fr

Für den Frieden in einer Zeit des Krieges

Der Ausbruch des ersten Weltkrieges überraschte die Schweizer Pazifisten. Trotzdem verstärkten sie ihre Bemühungen um einen Frieden in Europa.

weiterlesen

29. Oktober 2018

Mittelalter | Politik

de fr

Weihnachten in Romainmôtier

Wenn der Papst in einem kleinen Dorf im Waadtland Halt macht, fühlt sich das an wie Weihnachten. Wenn dann tatsächlich Weihnachten ist, noch besser. Nach der Ruhe in der Romandie ging die Reise weiter zum König der Franken. Die dort geführten Verhandlungen haben Folgen bis heute.

weiterlesen

26. Oktober 2018

20./21. Jhd | Wirtschaft

de en fr

SAFIR – ein Auto aus Zürich-West

Wo heute das Zürcher Tonhalle-Orchester spielt und der Prime Tower in den Himmel ragt, wurden von 1913 bis 1991 Zahnräder, Pumpen und Werkzeugmaschinen produziert. Und von 1907 bis 1910 ein paar Dutzend Automobile der Marke SAFIR.

weiterlesen