17. Oktober 2018

20./21. Jhd | Soziales

Auf Trip

Vor 75 Jahren erlebte der Schweizer Chemiker Albert Hofmann den ersten LSD-Trip der Geschichte. Seither verändert LSD die Sicht auf die Welt.

weiterlesen

de en fr

24. September 2018

Antike | Religion

de fr

Der heilige Mauritius

Im Jahr 303 starteten die Römer die letzte grosse Christenverfolgung. Die thebäische Legion unter der Führung von Mauritius bestand aus Christen und weigerte sich, daran teilzunehmen. Sie bezahlten dies mit dem Tod.

weiterlesen

21. September 2018

20./21. Jhd | Literatur

de fr

Schellen-Ursli in Japan

Das Bild der Schweiz war – besonders in Ostasien – lange geprägt durch Schweizer Kinderbücher. Und auch in den USA oder in England waren Swiss Picture Books als hochwertige Angebote bekannt. Die Geschichte eines Exporterfolges und überraschender Rückkopplungen.

weiterlesen

20. September 2018

20./21. Jhd | Kultur

de en fr

Hippies auf dem Land – wilde Tänze in Birmenstorf

Ende der 1960er-Jahre zogen viele Hippies aufs Land. In Wohngemeinschaften pflegten sie ihren eigenen Lebensstil. Nicht ganz ohne Widerstand, wie das Beispiel aus Birmenstorf zeigt.

weiterlesen

19. September 2018

20./21. Jhd | Soziales

de en fr

Fläzen statt Sitzen

In den 1960er-Jahren begann die gute Schweizer Stube zu bröckeln. Man sass nicht mehr gepflegt am Esstisch, sondern hing auf Sofas, Teppichen oder Sitzsäcken herum.

weiterlesen

18. September 2018

20./21. Jhd | Soziales

de en fr

1968: Die grosse Lockerung

In den späten 1960er-Jahren diskutierte man in der Schweiz über die Haarlänge, Erziehungsfragen oder über das Frauenstimmrecht. Die Gesellschaft veränderte sich in wenigen Jahren grundsätzlich.

weiterlesen