Kategorie: 20./21. Jhd

13. September 2019

20./21. Jhd | Religion

de en

Auf frommer Mission in Indien

von Noëmi Crain Merz

Ab 1834 schwärmten Missionare von Basel nach Indien aus, um die lokale Bevölkerung zum Christentum zu bekehren. Die Basler Mission gründete in Indien nicht nur Schulen und Spitäler, sondern auch Webereien und Ziegeleien, wo die konvertierten Inderinnen und Inder beschäftigt wurden.

weiterlesen

11. September 2019

Mittelalter | Politik

de fr

Königin Bertha – die Frau ohne Eigenschaften

von Kurt Messmer

Von der populären Burgunderkönigin ist wenig bis nichts bekannt, eine Quellenlage zum Verzweifeln. Der optimale Nährboden für Legenden. Einmal mehr: je weiter vom Ereignis entfernt, desto mehr «weiss» man. Ein faszinierendes Phänomen.

weiterlesen

6. September 2019

20./21. Jhd | Kultur

de

Stimmer für immer verloren?

von Andreas Rüfenacht

Am 1. April 1944 brannte nach der versehentlichen Bombardierung Schaffhausens das Museum zu Allerheiligen. In der Kunstabteilung gingen fast 80 Gemälde verloren. Besonders schmerzhaft war der Verlust von acht Originalen des berühmten Schaffhauser Renaissance-Künstlers Tobias Stimmer (1539–1584).

weiterlesen

2. September 2019

Neuzeit | Wirtschaft

de fr

Amerika

von Benedikt Meyer

Die Schweizer Auswanderung stieg im 19. Jahrhundert stark an. Hunger und Armut trieben die Menschen über den Ozean nach Amerika.

weiterlesen

30. August 2019

20./21. Jhd | Wirtschaft

de en fr

Das gefährliche Geschäft von Jules Bloch

von Christophe Vuilleumier

Der Schweizer Industrielle Jules Bloch exportierte während des Ersten Weltkriegs Munitionsbestandteile nach Frankreich. Deutschland versuchte mit Intrigen dem Geschäft ein Ende zu setzen.

weiterlesen