David Eugster
David Eugster ist Historiker und Kulturwissenschaftler.

15. Mai 2019

20./21. Jhd | Kultur | Artikel | Featured

de en fr

Die Schweiz und der ESC

Die Schweiz und Europa, das ist eine Hass-Liebe. Zumindest wenn es um den Eurovision Song Contest geht. Der Anlass wurde 1956 zum ersten Mal durchgeführt und endete gleich mit einem Schweizer Sieg. Seither ist die Bilanz allerdings eher durchzogen.

weiterlesen

20. September 2018

20./21. Jhd | Politik | Soziales | Kultur | Artikel | Featured

de en fr

Hippies auf dem Land – wilde Tänze in Birmenstorf

Ende der 1960er-Jahre zogen viele Hippies aufs Land. In Wohngemeinschaften pflegten sie ihren eigenen Lebensstil. Nicht ganz ohne Widerstand, wie das Beispiel aus Birmenstorf zeigt.

weiterlesen

19. September 2018

20./21. Jhd | Soziales | Kultur | Artikel | Featured

de en fr

Fläzen statt Sitzen

In den 1960er-Jahren begann die gute Schweizer Stube zu bröckeln. Man sass nicht mehr gepflegt am Esstisch, sondern hing auf Sofas, Teppichen oder Sitzsäcken herum.

weiterlesen

18. September 2018

Frauen in der Geschichte | Bildung | 20./21. Jhd | Mode | Politik | Soziales | Kultur | Artikel | Featured

de en fr

1968: Die grosse Lockerung

In den späten 1960er-Jahren diskutierte man in der Schweiz über die Haarlänge, Erziehungsfragen oder über das Frauenstimmrecht. Die Gesellschaft veränderte sich in wenigen Jahren grundsätzlich.

weiterlesen