Eine Nuss von Welt

von Rebecca Sanders

Die Kokosnuss galt bis in die frühe Neuzeit als exotische Rarität aus der neuen Welt. Sie sollte nicht nur vor einer Vergiftung schützen, sondern auch Weltgewandtheit demonstrieren.

weiterlesen

de en fr

Aktuelle Beiträge

Das Dorf geflutet

de en fr

von Michael van Orsouw

Am 9. August 1924 wurde die Kirche von Innerthal gesprengt. Danach kamen die Fluten. Grund dafür war der wachsende Strombedarf der Schweiz und damit verbunden der Bau eines Stausees.

weiterlesen

Eine grosse Farbe

de en fr

von Andrea Franzen

Der Farbe Schwarz haftet der Hauch des Todes, der Trauer und des Nichts an. Aber Schwarz ist mehr als ein Synonym für düstere Zeiten. Sie ist auch eine grosse Farbe der Mode.

weiterlesen

Die Geburt der Boulevardmedien

de en fr

von Dominik Landwehr

Durch den Buchdruck konnten die Menschen ab Ende des 15. Jahrhunderts mit gedruckten Neuigkeiten versorgt werden. Diese waren vielfach im Stile der heutigen Boulevardmedien verfasst.

weiterlesen

Blog abonnieren

Wir informieren Sie alle zwei Wochen über neue Artikel.

Frauen in der Geschichte

von Christophe Vuilleumier

Die heute weitgehend in Vergessenheit geratene Krankenschwester stammte aus dem Aargau und wirkte in Genf. Sie erlebte zwei Weltkriege und rettete unzähligen Kindern das Leben.

von Eva Carlevaro

Was wurde aus den Kelten, die nach der Eroberung durch die Römer weiterhin auf dem Gebiet der heutigen Schweiz lebten? Dank römischen Inschriften können wir den Stammbaum der keltischen Familie Camilli, die vor rund 2000 Jahren in Avenches lebte, teilweise rekonstruieren.