Vom Abrakadabra zu Reliquienschreinen

von Hibou Pèlerin

Das Geschichtsmuseum des Wallis in Sion/Sitten lohnt derzeit eine Reise. Neben der attraktiven neuen Dauerausstellung bietet die Sonderausstellung «Frühes Mittelalter – Dunkle Zeiten» einen spannenden neuen Blick auf eine Epoche des Übergangs, wie wir sie selber auch gerade erleben.

weiterlesen

de fr

Neueste Beiträge

Heimweh nach den Bergen

de en fr

von Alexander Rechsteiner

Vor 200 Jahren galt Heimweh als typisch schweizerische Krankheit. Ausgelöst wurde sie von sogenannten Kuhreihen, alten Hirtenliedern. Auch die Kinderbuchfigur Heidi war davon betroffen.

weiterlesen

Tutti Fratelli

de fr

von Benedikt Meyer

Henri Dunant gründete 1863 das Rote Kreuz. Dank dieser Organisation wurden die kriegerischen Auseinandersetzungen danach etwas menschlicher.

weiterlesen

Auf frommer Mission in Indien

de en

von Noëmi Crain Merz

Ab 1834 schwärmten Missionare von Basel nach Indien aus, um die lokale Bevölkerung zum Christentum zu bekehren. Die Basler Mission gründete in Indien nicht nur Schulen und Spitäler, sondern auch Webereien und Ziegeleien, wo die konvertierten Inderinnen und Inder beschäftigt wurden.

weiterlesen

Blog abonnieren

Wir informieren Sie alle zwei Wochen über neue Artikel.

Frauen in der Geschichte

von Gabriel Heim

Mit der von Gottlieb Duttweiler lancierten «Trentiner-Aktion» kommt 1946 eine erste Welle junger Italienerinnen in die Schweizer Haushalte.

von Katharina Hermann

Vor hundert Jahren legte eine Viertelmillion Menschen beim Landesstreik die Arbeit nieder. Welche Rolle spielten die Frauen in den drei Streiktagen im November 1918?

Serie: Zeitreise