Felix Graf

Felix Graf, bis 2017 Kurator am Landesmuseum Zürich, ist freier Publizist.


Darstellung eines Bauerntanzes auf einer Spanischsuppenschüssel aus der Glocken- und Geschützgiesserei Füssli, um 1600

11. Januar 2018

Neuzeit | Gesellschaft | Essen | Featured

de en

Von der Spanischen Suppe zum Potpourri

Die Spanische Suppe war einst das Sonntagsessen par excellene. Der Eintopf wurde in Bronzeschüsseln gegart und aufgetischt. Nur ein paar solide Museumsstücke und das Fremdwort Potpourri erinnern noch daran.

weiterlesen

16. November 2017

Serie: Swiss Graphic Design | 20./21. Jhd | Sammlung | Kunst | Essen

de en

Kunst & Küche

In Leben und Werk des Malers, Werbegrafikers, «Nebelspalter»-Karikaturisten, Buchkünstlers und legendären Künstlermaskenball-Dekorateurs Willi Rieser spielen Essen und Trinken eine zentrale Rolle.

weiterlesen

6. November 2017

Serie: Swiss Graphic Design | 20./21. Jhd | Sammlung | Kunst | Featured

de en

Neue Kinoplakate für Zürich

Die Arbeiten des Luzerner Grafikers Paul Brühwiler waren auf Zürichs Kulturplakatstellen während fast 20 Jahren allgegenwärtig und erlangten Kultstatus. Sogar im Büro des Leiters des Filmpodiums waren sie nicht vor Dieben sicher.

weiterlesen

27. Oktober 2017

Serie: Swiss Graphic Design | 20./21. Jhd | Sammlung | Gesellschaft | Essen | Featured

de en

«Nimm s’Knorrli mit»

Knorrli wird 70. Der knorrige Wicht mit dem runden Tellergesicht und der roten Zipfelmütze gehört zu den bekanntesten Werbefiguren der Schweiz.

weiterlesen

13. Oktober 2017

Mittelalter | Neuzeit | Gesellschaft | Featured

de en fr

Vor dem Jass

Deutschschweizer Spielkarten mit den Farbzeichen Schellen, Schilten, Eicheln und Rosen gibt es seit mehr als einem halben Jahrtausend. Für den Jass werden sie allerdings erst seit gut 200 Jahren verwendet.

weiterlesen

Simple Share Buttons