Felix Graf
Felix Graf, bis 2017 Kurator am Landesmuseum Zürich, ist freier Publizist.

2. August 2018

Sammlung | Kunst | Tourismus | 20./21. Jhd | Soziales | Kultur | Artikel | Featured

de en fr

Die Sonne von St. Moritz von Walter Herdeg

Die Sonne und der Schriftzug im Erscheinungsbild des Ferienorts St. Moritz bilden das älteste noch heute verwendete touristische Markenzeichen der Welt. Signet und Logo entstehen um 1932 im Atelier des Zürcher Grafikers Walter Herdeg.

weiterlesen

1. Juni 2018

Literatur | Kunst | Neuzeit | Kultur | Artikel | Featured

de fr

Arion und Orpheus in Zürich

Arion und Orpheus waren die berühmtesten Musiker der griechischen Antike. Ihre Kunst soll Tiere angezogen und Stürme besänftigt haben. Bei den Zürcher Künstlern der Renaissance und des Barock war die Darstellung der Zauberkraft ihrer Musik sehr beliebt.

weiterlesen

27. April 2018

Sammlung | Mittelalter | Kunst | Neuzeit | Soziales | Kultur | Artikel | Featured

de

Männertorheit und Weiberlist

Die Darstellungen der Motive Weiberlist und Männertorheit erfreuen sich in den Zeichnungen und Bildern, auf den Kabinettscheiben, Stickereien und Kachelöfen des Spätmittelalters und der Renaissance grosser Beliebtheit.

weiterlesen

12. April 2018

Sammlung | Technik | Neuzeit | Soziales | Featured

de en

Ein neuer Blick in die Welt

Jedes Zeitalter hat seine Massenmedien. Im 18. Jahrhundert erfreut sich der Guckkasten mit seinen kolorierten Ansichten ferner Welten grösster Beliebtheit. Er steht am Anfang der Entwicklung moderner Bildmedien.

weiterlesen

2. März 2018

Sammlung | Neuzeit | Politik | Religion | Artikel

de

Söldnerführer Wilhelm Frölich

Warum verliert ein Zürcher sein Bürgerrecht und wird Solothurner? Die Geschichte eines Reisläufers aus der Zeit der Reformation gibt Aufschluss.

weiterlesen