Elias Flatscher
Elias Flatscher ist Assistent für Mittelalterarchäologie an der Universität Zürich und wissenschaftlicher Mitarbeiter der Archäologischen Bodenforschung in Basel. Er befasst sich vor allem mit Burgenarchäologie und dem Alltag im Mittelalter und der Frühen Neuzeit.

5. Juni 2019

Antike | Mittelalter | Archäologie | Soziales | Artikel | Featured

de en fr

Pecunia (non) olet – Latrinenarchäologie: die schmutzige Seite des Reichtums

Für so manchen heutigen Archäologen sind ehemalige Toiletten nicht nur aufschlussreich, sondern eine wahre Fundgrube – ob es nun stinkt oder nicht.

weiterlesen