Kategorie: Neuzeit

6. April 2020

Neuzeit | Politik

de en fr

Unus pro omnibus, omnes pro uno

von Erika Hebeisen

Das politische Motto «Einer für alle. Alle für einen» erreicht während der Coronakrise neue Relevanz. Seine Wurzeln hat der Leitspruch im frühen 16. Jahrhundert.

weiterlesen

3. April 2020

Neuzeit | Wirtschaft

de fr

Der Geldfälscher aus dem Wallis

von Andrej Abplanalp

Die Polizei jagte ihn, die Bevölkerung liebte ihn: Im 19. Jahrhundert überschwemmte Joseph-Samuel Farinet das Wallis mit gefälschten Münzen.

weiterlesen

27. März 2020

Neuzeit | Kultur

de en fr

Die Könige von Genf

von Christophe Vuilleumier

Die «Exercice de l’Arquebuse» war eine Genfer Bruderschaft, die bis 1782 jährlich nach einem Schützenfest einen «König» krönte. Zeitweise führte sich dieser wie ein Herrscher auf.

weiterlesen

13. März 2020

Neuzeit | Wirtschaft

de en

Jakob Fugger – Geld und Geist um 1500

von Kurt Messmer

Augsburg: Ein Nachkomme eines Webers vom Lande wird zum bedeutendsten Kaufmann, Bergbauunternehmer und Bankier Europas, trotz Zinsverbot in der Bibel. Eine Biografie erklärt eine Zeit – und umgekehrt.

weiterlesen

9. März 2020

Neuzeit | Krieg/Schlacht

de

Uf, uf! Ihr Fekels Chätzere, Ihr Dundershagelshünd!

von Felix Graf

Im März 1784 rücken die Truppen des alten Stadtstaates Zürich zu einem ihrer letzten Feldzüge aus. Drei Kompanien besetzen das unbotmässige Städtchen Stein am Rhein. Im «Steiner Krieg» fällt kein einziger Schuss. Aber die Emotionen gehen hoch. Die Steiner persiflieren den Auszug der Zürcher in einem Spottlied.

weiterlesen