Kategorie: Bildung

25. März 2019

Neuzeit | Forschung

de fr

Ein Mann voller Fragezeichen

Paracelsus war kein gewöhnlicher Mann. Er hatte eine ungewisse Vergangenheit, legte sich mit vielen Zeitgenossen an und wurde auch mal vulgär. Trotzdem war er ein sehr erfolgreicher Arzt und hat der Nachwelt etwas Grosses hinterlassen: das Dessert.

weiterlesen

7. Januar 2019

20./21. Jhd | Bildung

de fr

Schulwandbilder – pädagogische Kunst

Heute starren die Schüler in den Computer, früher blickten sie auf Schulwandbilder. Diese wurden teilweise von renommierten Künstlern wie Hans Erni kreiert.

weiterlesen

18. September 2018

20./21. Jhd | Soziales

de en fr

1968: Die grosse Lockerung

In den späten 1960er-Jahren diskutierte man in der Schweiz über die Haarlänge, Erziehungsfragen oder über das Frauenstimmrecht. Die Gesellschaft veränderte sich in wenigen Jahren grundsätzlich.

weiterlesen

24. August 2018

Neuzeit | Bildung

de

Jacob Burckhardt und der Historismus

Mit spitzer Feder brachte Jacob Burckhardt seine Ansichten prägnant auf den Punkt. Bis heute gilt der Basler als einer der bekanntesten Kulturhistoriker der Schweiz.

weiterlesen

22. August 2018

20./21. Jhd | Kultur

de fr

Eugen Hartung und das «Maggi-Liederbuch»

Schon dass eine Veröffentlichung einen inoffiziellen Titel hat, den Hunderttausende kennen, sagt viel: Das Kinderliederbuch «Chömed Chinde, mir wänd singe» dürfte bis heute über eine halbe Million Mal verkauft worden sein. Vor allem seine Bilder sind Teil des kollektiven Gedächtnisses.

weiterlesen