Kategorie: Krieg/Schlacht

26. November 2018

Mittelalter | Krieg/Schlacht

de fr

Reiter der Apokalypse in Basel

Ist der Basler Bischof Rudolf tatsächlich von den Ungarn getötet worden? Oder waren es die Reiter der Apokalypse? Man weiss es nicht genau, aber die Gerüchte zeigen, was die Menschen damals beschäftigt hat.

weiterlesen

7. November 2018

20./21. Jhd | Politik

de en fr

Die Schweiz als Rückzugsort für Pazifisten

Während des Ersten Weltkrieges flüchteten viele Pazifisten in die Schweiz. Von dort aus wollten sie Friedensgespräche anstossen. Ausländische Propagandastellen versuchten die pazifistischen Milieus in der Schweiz für sich zu instrumentalisieren, um ihre militärischen Gegner zu schwächen.

weiterlesen

2. November 2018

20./21. Jhd | Politik

de en fr

Der welsch-deutsche Friedens-Graben

Der Ausbruch des Ersten Weltkrieges spaltete die Schweizerische Friedensgesellschaft zwischen den welschen und den deutschsprachigen Sektionen. Der als «Graben» bezeichnete Konflikt der Sprachregionen stellte die Schweiz vor eine innere Zerreissprobe.

weiterlesen

31. Oktober 2018

20./21. Jhd | Politik

de en fr

Für den Frieden in einer Zeit des Krieges

Der Ausbruch des ersten Weltkrieges überraschte die Schweizer Pazifisten. Trotzdem verstärkten sie ihre Bemühungen um einen Frieden in Europa.

weiterlesen

29. Oktober 2018

Mittelalter | Politik

de fr

Weihnachten in Romainmôtier

Wenn der Papst in einem kleinen Dorf im Waadtland Halt macht, fühlt sich das an wie Weihnachten. Wenn dann tatsächlich Weihnachten ist, noch besser. Nach der Ruhe in der Romandie ging die Reise weiter zum König der Franken. Die dort geführten Verhandlungen haben Folgen bis heute.

weiterlesen